Mandje Tel: +31503126950 Menu
Winkelwagen
Geen items in winkelwagen
Ga naar winkelwagen

Fietsgids Bikeline Radregion Provence - Cote d'Azur | Esterbauer (9783850008044)

Zwischen Rhone, Carmague, Haute Provence und Nizza

  • ISBN / CODE: 9783850008044
  • Editie: 2022
  • Aantal blz.: 192
  • Schaal: 1:75000
  • Uitgever: Esterbauer
  • Soort: Fietsgids
  • Serie: Bikeline
  • Taal: Duits
  • Uitvoering: Scheur- en watervast
  • Bindwijze: RIngband
  • Beoordeling: 4,5 ★★★★★ ★★★★★ (2 reviews) Schrijf een review
  • 16,50

    Op voorraad. Binnen 2 - 3 werkdagen in huis in Belgie Levertijd Nederland Voor 17.00 uur op werkdagen besteld, morgen in huis in Nederland Levertijd Belgie

    Gratis verzending in Nederland vanaf €35,-

Beschrijving

Praktische fietsgids met detailkaarten, ingetekende route, informatie over overnachten en fietsenmakers, zwaarte en hoogteprofiel. In spiraalbinding, Duitstalig. 

In den letzten Jahren hat sich in Bezug auf den Fahrradtourismus in der Provence viel getan. Vor allem im Departement Vaucluse gibt es mittlerweile ein umfangreiches Netz an regionalen Radtouren mit dazugehöriger Infrastruktur. Aber auch im südlich davon gelegenen Departement Bouches-du-Rhône wurden einige Rundtouren entwickelt.
 
Von den konditionellen Anforderungen unterscheiden sich die verschiedenen Touren teilweise stark: Während vor allem in der Nähe des Mont Ventoux und dem Gebirgszug Luberon mit teilweise kräftigen Steigungen zu rechnen ist, verlaufen die Touren in der Nähe der Rhône und vor allem in der Camargue meist steigungsarm.
 
Lengte:
Die Gesamtlänge der 27 Touren in diesem Buch beträgt rund 1.260 Kilometer. Die kürzeste Tour hat eine Länge von knapp 12 Kilometern, die längste ist über 230 Kilometer lang.
 
Wegkwaliteit:
Die Wegequalität in der Provence ist großteils gut, die meisten Straßen – auch kleine ruhige Nebenstraßen oder Wirtschaftswege – sind asphaltiert, nur wenige Abschnitte führen auf unbefestigtem Untergrund entlang. Das Verkehrsaufkommen ist sehr unterschiedlich. Auch wenn der Großteil der Radtouren auf ruhigen Nebenstraßen oder sogenannten voie vertes (Radwege) entlang führen, so gibt es doch immer wieder Abschnitte, auf denen mit etwas mehr Verkehr zu rechnen ist. Vor allem in den größeren Städten geht es stellenweise auf verkehrsreichen Straßen entlang. Hin und wieder kommen auch Strecken auf relativ breiten Straßen vor, die zwar nicht stark, dafür aber relativ schnell von KFZ befahren sind.